• Mehr als nur ein Taxiunternehmen

  • Wenn der Beruf zur Berufung wird

    Family Company since 1971

Taxi Sauerbrey seit 1971

Mein Vater, Hans-Joachim Sauerbrey, erhielt 1971 die Konzession für ein Gütertaxigeschäft in der damaligen DDR.

Damit zählte er zu den wenigen zugelassenen Privatunternehmen. Nur durch seinen stetigen Einsatz, Leidenschaft zum Beruf, Pflichtbewusstsein und zuvorkommenden Umgang mit den Kunden, schaffte er es unter diesen schwierigen Bedingungen sein Geschäft über Jahre aufrechtzuerhalten.
 Er erwarb sich einen Ruf als zuverlässigen, freundlichen und hilfsbereiten Dienstleister in unser Region.

Als ich, Susanne Langert, das Geschäft von meinen Vater übernahm, war es eine große Herausforderung und Verantwortung mich den neuen Anforderungen zu stellen.
Die Bedingungen waren nicht weniger schwierig als damals. Es galt sich nicht nur als Frau unter zahlreichen Mitbewerbern zu behaupten, sondern auch eigene Ideen zu verwirklichen.
 Der Austritt aus der Taxizentrale war die entscheidende Voraussetzung um eine persönliche Firmenphilosophie zu verwirklichen.